Sauber machen

Auch unseren digitalen Müll exportieren wir: vor allem nach Manila. Was alles damit verbunden ist, zeigt eindrucksvoll der Film „The Cleaners“ (gerade im Kino - geht hin!).

Menschen in Manila (und anderswo) übernehmen den Job, unsere Medien von Bildern und Filmen zu reinigen. Wie fühlt sich jemand, der stundenlang grauenvolle, ekelhafte und todtraurige Bilder ansieht und zudem unter dem Entscheidungsdruck steht, welche Bilder im world wide web weiter sichtbar bleiben sollen?

Als digitale Bürger sollten wir uns dafür interessieren, wie unsere digitale Gesellschaft aussehen soll. Diese Entscheidung sollten wir keinen privaten Firmen überlassen und auch nicht einfach so nach irgendwo abgeben…